Santi Siro e Libera

01_SSiroLibera

Das erste Abendmahl

In den ersten Jahrzehnten des 10.Jahrhunderts erbaut und während des Barock umgebaut, erhebt sich die Kirche zwischen den Stufen des Römischen Theaters. Nach einer antiken Legende, wurde hier die erste Messe von San Sirius gefeiert (Johannes 6, 1-11). Sirius war der Junge, der Jesu die fünf Brote und zwei Fische während der Hochzeit von Kanaa reichte. Als Erwachsener soll San Sirius nach Italien gekommen sein. Auf seinem Weg nach Pavia hat er in Verona Halt gemacht. Die Erinnerung an das erste Abendmahl lässt uns auch an das letzte Abendmahl denken, das Jesus mit seinen Jüngern in Jerusalem zelebriert hat.

Die Kirche Santi Siro e Libera ist Teil des Rundgangs „Aus dem Wasser wiedergeboren – Verona jenseits des Flusses“ und der freie Zutritt wird durch die freiwilligen Helfer der Verona Minor Hierusalem gewährleistet.

Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag: 10.00-17.30
Heilige Messe: –
Adresse: Rigaste Redentore 2, 37129 Verona (Karte)
Kontakt: segreteria@veronaminorhierusalem.it